TGM – Tiergesundheitsmanagement

Das Tiergesundheitsmanagement (TGM) der ZNVG ist von der zuständigen Veterinärbehörde nach Schweinehaltungs-Hygiene-Verordnung amtlich anerkannt. Die Gesundheitsaudits werden von der organisationseigenen Tierärztin durchgeführt.

Ziel der ZNVG ist die Verbesserung der Gesundheitslage in den erzeugenden Betrieben sowie die Früherkennung von gesundheitlichen Problemen. Seit 2010 ist die ZNVG mit dem Tiergesundheitsmanagement-System Mitglied in der Tiergesundheitsagentur eG (TiGA). TierGesundheitsAgentur eG (TiGA) wurde 2010 durch fünf etablierte Viehvermarktungsgenossenschaften in Bonn gegründet. Die TiGA verfolgt das Ziel, deutschlandweit einen gemeinsamen Tiergesundheitsstandard (TGS) für das Monitoring der Ferkelgesundheit und für die Bereitstellung dieser Informationen über die Tiergesundheitsdatenbank zu etablieren. Dadurch sind bundesweit vergleichbare Informationen zum Gesundheitsstatus von Ferkelpartien erhältlich. Und dies wiederum ermöglicht ein gezieltes Tiergesundheitsmanagement in der Mast. An der TiGA ist die ZNVG eG mit einem Genossenschaftsanteil beteiligt.

Download: Urkunde amtliche Zulassung

Tel. 04321 99 36 - 0 · Fax 04321 99 36 - 10 · eMail info@znvg.de
Vermarktungsgemeinschaft für Zucht- und Nutzvieh ZNVG eG · Rendsburger Straße 178 · 24537 Neumünster